"Fortschreibung der Mindestanforderungen für Prognosegutachten" - Juristentreffen in Karlsruhe 24/25.03.2017

RiBGH a.D. Dr. Axel Boetticher, Bremen

RiOLG Klaus Böhm, Karlsruhe

Prof. Dieter Dölling, Heidelberg

 

Themenwebseite öffnen: 

http://www.mindestanforderungen-prognosegutachten.de

 

RiBGH a.D. Dr. Axel Boetticher, Bremen 

RiOLG Klaus Böhm, Karlsruhe

Prof. Dieter Dölling, Heidelberg                                     

 

 

Fortschreibung der Mindestanforderungen für Prognosegutachten

                            Juristentreffen in Karlsruhe 24./25.3.2017

 

Es soll mit der Fortschreibung der Mindestanforderungen voran gehen. Deshalb laden wir Sie verabredungsgemäß zu einem Juristentreffen nach Karlsruhe ein, um zunächst einen „Juristischen Rahmen“ zu konzipieren, der später (voraussichtlich nach deren Zusammenkunft in Göttingen im Mai/Juni 2017) mit den Vertreterinnen und Vertretern der forensischen Psychiatrie, der Sexualwissenschaften und der Rechtspsychologie beraten werden soll.

 

1.      Die Zusammenkunft ist geplant von Freitag, den 24. März 2017, 14.00 Uhr und am Samstag, den 25.März 2017, ab 10.00 Uhr in den weiteren neuen Räumen des Vereins BIOS-BW e.V., Beethovenstraße 11 ( Haydn Platz), 76133 Karlsruhe in der Weststadt von Karlsruhe.

 

2.      Inzwischen liegen die meisten Impulsreferate und die Ergebnisse der sechs Speed-Debating-Arbeitsgruppen vor, die wir Ihnen zur Vorbereitung unseres Treffens als PDF-Dateien mit übersenden. Auch können Sie insoweit auf unsere Homepage www.mindestanforderungen-prognosegutachten auch auf den internen Bereich unter dem Benutzernamen "Gast" und dem Stichwort „MindestProg2016“ zugreifen.

 

3.      Wir empfehlen den von außerhalb anreisenden Teilnehmern/innen das Hotel City Hotel Berliner Hof, Douglasstraße 11, 76 133 Karlsruhe, Rufnummer 0721 18280, 76133 Karlsruhe. Im Hotel sind Zimmer reserviert. Von den unmittelbar daneben gelegenen Räumen des Vereins in der Stephanienstraße 28b, in 76133 Karlsruhe werden wir uns am 24.03.2017 um 13.30 gemeinsam wenige Minuten zu Fuß zum Haydnplatz begeben.

 

Bitte geben Sie bis 17.03.2017 unter info@bios-bw.de oder 0721 926 2707 Rückmeldung, ob Sie am Treffen teilnehmen können und  - wenn ja - ein Hotel wünschen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

RiBGH a.D. Dr. Axel Boetticher, Bremen       

RiOLG Klaus Böhm, Karlsruhe          

Prof. Dieter Dölling, Heidelberg                   

 

Themenwebseite öffnen:

http://www.mindestanforderungen-prognosegutachten.de

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Die ka-news.de haben ein Interview mit Sarah Allard geführt zum Tabuthema Pädophilie und den Möglichkeiten, die betroffene Personen haben um sich Hilf...

Interview von ka-news mit Sarah Allard

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V.


Schlossplatz 23
76133 Karlsruhe
Deutschland

Tel: +49 (0) 721-470 439 35

Fax: +49 (0) 721-470 439 32

Web: www.bios-bw.de

Email: info@bios-bw.de

 - Jede Spende zählt -

Helfen sie uns, zu helfen!

BIOS - Kontoverbindung:

Behandlungsinitiative Opferschutz, 76133 Karlsruhe

Volksbank Pforzheim, BIC VBPFDE66

IBAN DE83 6669 0000 0000 0054 70.