Do., 31. März

|

Online-Veranstaltung

Save the Date - ONLINE - 31.03.2022 - Vortrag „Therapie mit Kindern als Opfer und Täter"

Vortrag "Therapie mit Kindern als Opfer und Täter“ von Prof. Dr. med. Jochen Gehrmann

Anmeldung abgeschlossen
zurück zu Veranstaltungen
Save the Date - ONLINE - 31.03.2022  - Vortrag „Therapie mit Kindern als Opfer und Täter"

Zeit & Ort

31. März, 18:00 MESZ

Online-Veranstaltung

Über die Veranstaltung

Anmeldeschluss: 24.03.2022

Veranstaltungsbeginn: 18.00 Uhr

Sie können sich ca. 10 Minuten vor Beginn einwählen.

Details zum Vortrag folgen in Kürze

Zum Referenten:

Prof. Dr. med. Jochen Gehrmann, Jahrgang 1961, ist sowohl Erwachsenen- als auch Kinder- und Jugendpsychiater und Psychotherapeut. Seit 2005 arbeitet er als Chefarzt der neu gegründeten Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie am St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen am Rhein. Die Klinik besteht aus einer Institutsambulanz, zwei tagesklinischen Stationen mit 20 Behandlungsplätzen und drei Stationen mit 30 Betten. Professor Gehrmann ist Verhaltens- und Familientherapeut, Supervisor und hat diverse Lehraufträge am Institut für Verhaltenstherapie in Bad Dürkheim, der Heidelberger Akademie für Psychotherapie und der SRH Hochschule in Heidelberg. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Themenbereichen ADHS, Autismus-Spektrum-Störungen, Adolescentenpsychiatrie und Versorgungsfragen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, bspw. im Bereich früher Hilfen für Kinder und Eltern nach der Geburt. Seit 2013 beschäftigt er sich in Zusammenarbeit mit FASD Deutschland e.V. intensiver mit dem fetalen Alkoholsyndrom.