Do., 05. Mai

|

Online-Veranstaltung

ONLINE - 05.05.2022 - Vortrag „Kurze Anleitung zum Umgang mit traumatisierten Kriegsgeflüchteten"

Vortrag "Kurze Anleitung zum Umgang mit traumatisierten Kriegsgeflüchteten" von M.Sc. Pedram Badakhshan und Dr. Catharina Zehetmair

Anmeldung abgeschlossen
zurück zu Veranstaltungen
ONLINE - 05.05.2022  - Vortrag „Kurze Anleitung zum Umgang mit traumatisierten Kriegsgeflüchteten"

Zeit & Ort

05. Mai, 16:00 MESZ

Online-Veranstaltung

Über die Veranstaltung

Anmeldeschluss: 02.05.2022

Veranstaltungsbeginn: 16.00 Uhr

Details zum Vortrag:

Thema „Kurze Anleitung zum Umgang mit traumatisierten Kriegsgeflüchteten“

Der Vortrag richtet sich an Helfer*innen, die mit Geflüchteten aus der Ukraine arbeiten und ist kostenfrei.

„Wie soll ich mit geflüchteten ukrainischen Menschen umgehen?“  „Wie kann ich diese unterstützen?“  „Wie erkenne ich, welche Hilfe derjenige/diejenige braucht?“  „Wie kann ich meine Grenzen erkennen?“ Mit all diesen Fragen und vielen mehr können sich derzeit Helfer*innen konfrontiert sehen, die die ukrainischen Geflüchteten betreuen.

Die angebotene Veranstaltung besteht aus zwei Teilen, 

- einem Impulsvortag zu psychischen Belastungen in Folge von traumatischen Erlebnissen, Umgang mit Suizidalität und Dissoziation sowie 

- einem offenen Teil, bei dem gezielt häufige Fragen in dem Zusammenhang diskutiert werden und eigene Fragen und Anregungen eingebracht werden können.

Zu den Referenten:

- Herr Pedram Badakhshan, M.Sc. Therapiewissenschaftler, B.A. Musiktherapeut – Abteilungsleiter des Psychosozialen Zentrums Nordbaden, eine Einrichtung von BIOS-BW, sowie tätig in der psychosozialen Versorgung von traumatisierten Geflüchteten.

- Frau Dr. Catharina   Zehetmair, Doktorin der Psychologie, Leiterin der BIOS-Akademie, sowie tätig als Therapeutin für geflüchtete Erwachsenen, Kinder und Jugendliche im Rahmen des Psychosozialen Zentrums Nordbaden